hahnenfußgewächse

zur familie der hahnenfußgewächse (ranunculaceae) zählen noch weitere bekannte wild- und gartenstauden, einige davon möchte ich hier kurz vorstellen.

adonis (adonisröschen)

adonisröschen
adonis aestivalis

anemone (windröschen, anemonen)

anemone blanda
anemone blanda

anemone coronaria
anemone coronaria

anemone hepatica var. japonica
anemone hepatica var. japonica (syn. hepatica japonica) ist in vielen sorten zu erhalten (link, engl.).

anemone nemorosa
das heimische buschwindröschen (anemone nemorosa) blüht von märz bis april und ist in oder an wäldern zu finden. diesen lebensraum teilt es sich unter anderem mit dem bärlauch und dem maiglöckchen (link).

anemone tomentosa
anemone tomentosa

aquilegia (akeleien)

akelei
unbekannte sorte. ein paar tipps für die pflege und vermehrung von akeleien, habe ich hier zusammengestellt.

caltha (dotterblumen)

sumpfdotterblume
caltha palustris

Die Sumpfdotterblume ist mit dunkel- und hellgelben, weißen, einfachen und gefüllten Blüten zu erhalten. Die zeigt sie meistens im Frühjahr, ab März/April. Das Bild unten ist allerdings im Oktober entstanden.

clematis (waldreben)

clematis
unbekannte sorte

consolida (rittersporne)

consolida ajacis
consolida ajacis

delphinium (rittersporne)

delphinium elatum
delphinium elatum

eranthis (winterlinge)

winterling
eranthis hyemalis

helleborus (christrosen, schneerosen, nieswurz

christrose
unbekannte sorte

nigella (schwarzkümmel)

nigella damascena
nigella damascena ist auch noch unter dem namen „jungfer im grünen“ bekannt.

schwarzkümmel
echter schwarzkümmel (nigella sativa): seine samen finden in der orientalischen küche als gewürz verwendung. aus ihnen wird das schwarzkümmelöl gewonnen, dem heilende wirkungen bei allergien, neurodermitis und auch blähungen zugeschrieben werden.

pulsatilla (kuhschellen)

kuhschelle
pulsatilla vulgaris

Advertisements