brennender hahnenfuß (ranunculus flammula)

das natürliche verbreitungsgebiet des brennenden hahnenfuß (ranunculus flammula) liegt in europa, nordamerika und afrika. er kann über 50 zentimeter hoch werden und zeigt seine kleinen gelben blüten, die es im durchmesser auf ca. zwei zentimeter bringen, von juli bis oktober.

brennender hahnenfuß

ranunculus flammula besiedelt feuchtwiesen, sümpfe, moore und ist auch an gewässerrändern zu finden. er eignet sich gut für die bepflanzung der flachwasserzone des gartenteichs, in sonniger bis halbschattiger lage.

ranunculus flammula

Werbeanzeigen